Vita

BIOGRAFIE



Sue Klöden wurde 1986 in Rochlitz in Sachsen geboren.

Schon in der Grundschule sang sie im Schulchor gerne mit. Nach der Grundschule besuchte sie die Realschule und liebte es die Reclamhefte vorzulesen und Gedichte auswendig zu lernen. Nebenbei spielte sie immer wieder im Krippenspiel mit und führte später Regie beim Krippenspiel in der Kirche. 

Nach dem Abschluss begann sie eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellte der Kommunalverwaltung.  Im Büro war es ihr doch zu langweilig. Ganz schnell merkte sie, dass sie raus aus der Kleinstadt wollte. 2006 zog sie nach Berlin und schnupperte erste Filmluft. Sie betreute Kinder bei der Kurzfilmproduktion "Finderlohn" und spielte spontan selber mit. Dieser Kurzfilm wurde auch Amerika gezeigt.

Nach einigen Veränderungen zog Sue nach Regensburg und arbeitet im Kino, wo sie ihre Freikarten für Filmanalysen nutzte. Die Schauspielerei ging ihr nicht aus dem Kopf, sodass sie bei einem Studentenfilm mit Oliver Weiße als Regisseur die Titelrolle Alice in den Kurzfilm "Alice" spielte. Dieser Film gewann Gold im Kurzfilmfestival in Sachsen.

Anschließend begann sie die Ausbildung zur Förderlehrerin. Während dieser Zeit wirkte Sue in einigen Produktionen mit kleinere Rollen mit. Während des Referendariats arbeitet sie mit den Kindern in der Theater AG zusammen. Ebenso wirkte sie bei der Ferienfreizeit für das Stadtjugendamt in München mit. Dort arbeitet sie mit Kindern und erstellte mehrfach kleine Theaterstücke und führte Regie. 2015 begann sie die Ausbildung zur Schauspielerin an der ISSA in München, die sie im Sommer 2018 erfolgreich abschloss. Seit September spielt sie die Rolle Sterntaler  für das gleichnamige Stück. Mit dem Stück tourte sie mit ihrer Kollegin vom Klexs Theater durch Deutschland.

 

Aber auch das rechte ihr nicht. Die Arbeit am Mikrofon fing an sie zu interessieren. Somit absolvierte Sue auch verschiedene Fortbildungen zur Synchronsprecherin und  zur Sprecherin jeglicher Art.


Allgemeines


Geburtstag:

 

Größe:

 

Haarfarbe:

 

Augenfarbe:

 

Staatsangehörigkeit:

 

Wohnort:

 

Wohnmöglichkeiten:

 

Sprachen:

 

 

Gesangsstimme:

 

Sonstiges:

 

 

 

 

06.10.1986 in Rochliz

 

164 cm

 

dunkelblond

 

blau-grün-grau

 

deutsch

 

Berlin

 

Dresden, Leipzig, München, Stuttgart, Potsdam, Köln

 

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (Schulkenntnisse)

 

Sopran

 

Aikido (Anfänger)

Jazz Dance (Anfänger)

Standarttanz (Anfänger)

Bühnenkampf (Anfänger)

Fechten (Anfänger)


Erfahrungen



Film  und

Fernsehen

 

2011

2012

2013

 

Musikvideo

2012

 

Kurzfilme

2007

 

2009

2011

2019

 

 

Theater

2015

2016

2017

2018

2018

 

 

 

K11     verschiedene Rolle

Herzflimmern – feste Bedienung 

Sturm der Liebe als Küchenhilfe  

 

 

Janine Hoffmann "Das Kollektiv"

 

 

 Finderlohn Kinderkurzfilm Sprechrolle       

 als Mädchen aus der Mädchenclique

Alice – Hauptrolle Alice

Wake up Damon mit Spiel

An einem dunklen Tag -Hauptrolle Eva

 

 

 

ISSA: Laura aus „Die Glasmenagerie“   

ISSA: Mary aus „Die kahle Sängerin“      

ISSA: Sprechoper diverse Rollen               

ISSA: Flugverkehr mit Turbulenzen

Klexs Theater: Sterntaler

 

 

 

Regie: diverse

Regie: Daniel Anderson

Regie: diverse

 

 

Regie: Lara Löhr

 

 

Regie: Claudia Bachmann

 

Regie: Oliver Weiße

Regie: Salek Peetz

Regie: Moussa Farah

 

 

 

Regie: Daniela Obermair

Regie: Frank Schröder

Regie: Bernd Dechamps

Regie: Bernd Dechamps

Regie: Gabriele Beier